Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen akzeptieren Sie, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.

Mr. Game&Watch
Das Logo Game&Watch
gameandwatch.ch

Die kultigen Nintendo Handheld-Spiele der 80er Jahre ...!

×

Hinweis

Das Forum ist im Lesemodus. Beiträge können gelesen, aber keine geschrieben werden.
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 08 Feb 2014 18:48 #6010

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103
Wie ihr sicher mitbekommen habt, hat heute auf ebay ein J.i21 Life Boat für EUR 4011.- den Besitzer gewechselt. Wobei das Game nach jetzigem Stand (08.02./18:45h) noch nicht bezahlt ist.

Was ist eure Meinung zu solchen Preis-Eskapaden?

Wie viel darf es denn sein - oder ein Game&Watch für über EUR 4000.- 08 Feb 2014 19:03 #6011

  • Sivle5
  • Sivle5s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 7
Ich bin ja doch ein leidenschaftlicher Sammler. Sicherlich nicht im extremen Sinn. Kann es nicht ganz nachvollziehen, dass man solche Preise zahlt. Ist ja doch eine rechte Summe, zumindest für uns "Normalverdiener" :) Aber jedem das Seine! Mir reicht ein gut erhaltenes Game, auch ohne Werbeaufdruck und dergleichen.

Wie viel darf es denn sein - oder ein Game&Watch für über EUR 4000.- 08 Feb 2014 19:45 #6012

  • gameandwatch
  • gameandwatchs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 337
  • Karma: 21
  • Dank erhalten: 107
Ich gebe ebenfalls (für meine Verhältnisse) sehr viel Geld aus für seltene oder sehr gut erhaltene Games. Hier scheint mir aber (aus heutiger Sicht) der Preis als extrem abgehoben. Zudem ist auf ebay wirklich vorsicht geboten bei Auktionen mit so grossen "Domino-Effekten"… evtl. habt Ihr auch die Auktion des NES Moduls Nintendo World Championship mitbekommen: Zu 100'000$ verkauft auf ebay, wurde aber nie bezahlt….und jetzt ist es wieder erhältlich….

Das Life Boat ist sehr selten in JI-21, aber ich kenne da etwa min. 10Stk, von dem her ist der Preis schon krass, ist ja derzeit kein Einzelstück ;)

Generell werden aber die Games schon teurer, vor allem natürlich auch die ganz seltenen, richtig heftig wird es dann, wenn plötzlich die Reichen nach neuen "Geldanlagen" in Form von Kunstobjekten suchen, hey, dann sind wir mittendrin :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Wie viel darf es denn sein - oder ein Game&Watch für über EUR 4000.- 09 Feb 2014 09:44 #6013

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103

gameandwatch schrieb: evtl. habt Ihr auch die Auktion des NES Moduls Nintendo World Championship mitbekommen: Zu 100'000$ verkauft auf ebay, wurde aber nie bezahlt….und jetzt ist es wieder erhältlich….

Habs noch nicht gefunden...? Wie lautet die Auktionsnummer?

In den meisten Fällen bleiben die Preise so in etwa in einem Bereich der realistisch ist. Also schon eher etwas teuer für sehr seltene Games (mehrere hundert EUR, ev. über tausend Euro) und weniger bei Spielen die ab und zu oder öfter auftauchen.

Die EUR 4011 für das Life Boat glaube ich noch nicht ganz, denn es kommt vor, dass sich zwei oder mehr Bieter einfach aus Spass hochtreiben im Wissen, eh nie bezahlen zu wollen/können.
Oder einfach um eine Auktion zu stören und Verwirrung zu stiften in der Hoffnung, der Verkäufer hat irgendwann genug von dem Zirkus, schliesst die Auktion vorzeitig und geht einen Deal ausserhalb von ebay ein...

gameandwatch schrieb: von dem her ist der Preis schon krass, ist ja derzeit kein Einzelstück

Einzelstücke sind sehr heikel, schon sehr oft waren es dann doch plötzlich zwei oder drei oder mehr... :-)

Zudem vermute ich, dass von den sehr seltenen Games noch so einige mehr bei Sammlern schlummern. Die Sammler sagen nur nichts davon und sie zeigen auch keine Fotos ihrer Sammlung herum.

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 09 Feb 2014 13:25 #6014

  • gameandwatch
  • gameandwatchs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 337
  • Karma: 21
  • Dank erhalten: 107
Hier die "original" Auktion:
www.ebay.com/itm/221357006206

Hier dasselbe Game vom selben Verkäufer wieder zu finden:
www.ebay.com/itm/NES-Nintendo-World-Cham...&hash=item338a583e9c

Auktion evtl. mittlerweile wieder beendet, war für etwa 65'000$ Sofortkauf, mit Option Preisvorschlag….

Bezüglich "ebay" geb ich dir 100% recht, je verückter die Auktion, desto mehr kann dann auch schiefgehen (aus Sicht des Verkäufers…)

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 09 Feb 2014 14:37 #6015

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103
Schon wieder beendet, ja. Deshalb fand ich die Auktion nicht, ich suchte aber auch nicht in den beendeten Auktionen.
Danke für den Link! :thumbup:

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 15 Feb 2014 14:11 #6029

  • reicast
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 2
4000 Euro sind wirklich viel , aber ich habe bemerkt, dass generel die g&w seit den letzten Jahren mit dem Preis in die Hoehe geschossen sind, zb. ein Ym-901 da vor 2-3 Jahren um 900-1200 wert war, wird Heute um 2000 Euro angeboten, und ohne Probleme verkauft, was kosten die dann in 10 Jahren???

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 23 Aug 2014 12:46 #6378

  • gamewatch
  • gamewatchs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 9
egal wie reich man ist, ich finde es verrückt EUR 4000.- für ein Game.

reicast schrieb: 4000 Euro sind wirklich viel , aber ich habe bemerkt, dass generel die g&w seit den letzten Jahren mit dem Preis in die Hoehe geschossen sind, zb. ein Ym-901 da vor 2-3 Jahren um 900-1200 wert war, wird Heute um 2000 Euro angeboten, und ohne Probleme verkauft, was kosten die dann in 10 Jahren???


ich bin kein spezialist, aber ich glaube es wird irgendwo in den nächsten Jahren die obere Grenze erreicht sein.

weil wenn man das prozentual weiter hochrechnet, wird kaum noch jemand soviel für ein Game zahlen können oder wollen. also als Geldanlage ist das fast so riskant wie an der Börse, weil es noch mehr solche Sammler gibt, die die Games horten und wenn diese in paar Jahren mit Verkäufen kommen, sind die Games wieder nicht so selten und somit die Preise doch nicht so viel höher wie heute. und die Nachfrage wird wohl kleiner, die jüngeren Generationen, sagen wir mal ab den späten 90ern haben kaum Interesse an Game & Watch. Wohl eher Apps, Facebook, etc.
ist nur so ein Gedanke. :-k

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 23 Aug 2014 13:19 #6379

  • Sivle5
  • Sivle5s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 7
Das sehe ich genauso, für die meisten unter uns sind die Games doch noch geliebte Relikte aus unserer Kindheit. Somit haben sie einen emotional sehr hohen Wert. Mit was die nachfolgenden Generationen aufwuchsen, resp. aufwachsen wissen wir ja. :)
Aber die G&W sind auch ein Stück Zeitgeschichte und zudem noch sehr hochwertig aufgemacht, wer weis wie sich das entwickelt. Als Geldanlage würde ich sie jedenfalls nicht empfehlen. :GW2:

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 23 Aug 2014 15:27 #6380

  • gameandwatch
  • gameandwatchs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 337
  • Karma: 21
  • Dank erhalten: 107
:-k da bin ich mir nicht sicher, ob nur die Jahrgänge interessiert sind welche damit aufgewachsen sind, Tendenz ja, aber heute sind ja auch Kunstobjekte über Generation überliefert, also ein Picasso hat sicher nicht an Wert verloren ;) ;) ;) dort werden wir nicht hinkommen, aber es kann noch weiter gehen als per Dato…und wieso sind seltene Briefmarken heute 100'000.- Wert ? Der Markt bestimmt das.

Ein anderes Beispiel: Du bist der grösste Mickey Maus Fan, wie viel ist dir ein Promo Game Wert, welches derzeit nur 1 x auf der ganzen Welt bekannt ist? Die Grundregel ist ganz einfach, je seltener ein Gut ist, desto teurer, da braucht es nicht mal so viel Interessenten. Künftig kann ich mir gar eigene Museen vorstellen, welche solche old school Games ausstellen :) alles etwas visionär, aber ich denke der Glanz geht da nicht einfach so verloren. Schaut euch mal die Preise von seltenen NES Modulen an….

Zu den Reichen eine Bemerkung: Manchmal geht es bei den Reichen nur darum, etwas zu besitzen was sein Kollege nicht hat ;)

Es als reine Wertanlage zu betrachten, finde ich aber auch nicht sinnvoll, ich denke aber eben, wir haben das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht, und jene welche jetzt 30-40 sind, haben dann in 10-20 Jahren i.d.R. mehr Kohle ;)

zudem: Je höher etwas gehandelt wird, desto mehr wird das Interesse wachsen, was wiederum Wertsteigerungen zur Folge haben könnte. Ich spreche hier halt von den ganz seltenen Stücke

nur so meine Gedanken, um der Diskussion eine weitere Meinung hinzu zu fügen ;)

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 23 Aug 2014 16:40 #6381

  • Sivle5
  • Sivle5s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 7
Du hast viele Games gell?! :) :)

Nein im Ernst, da könntest Du durchaus recht haben!!
Es wäre mir natürlich durchaus auch lieber, wenn es sich so entwickeln würde.
Zumal unser Hobby doch auch nicht das aller billigste ist.

Ich hoffe sehr, dass um die G&W's immer solch reges Interesse herrscht!

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 23 Aug 2014 17:24 #6382

  • gameandwatch
  • gameandwatchs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 337
  • Karma: 21
  • Dank erhalten: 107

Sivle5 schrieb: Du hast viele Games gell?! :) :)


Stimmt, hast mich erwischt ;) ;) ;)

oh ja, unser Hobby ist kostenintensiv ;) ich sehs positiv, andere "versaufen" den Lohn jeweils ;)

Genau, es bleibt hoffentlich noch sehr lange spannend im Game & Watch Micro-Kosmos :ok2:

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 24 Aug 2014 12:31 #6384

  • gamewatch
  • gamewatchs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 9
sehr gute argumente :)
die Game & Watch mit Picasso zu vergleichen ist schon etwas weit hergeholt, aber ich verstehe was du meinst. es sind zeitliche Erinnerungsstücke, die werden kaum an Wert verlieren.
es bleibt zu hoffen, dass der Trend weiter so bleibt und solche Antiquitäten nicht vergessen gehen. ich sammle sie jedenfalls auch aus leidenschaft :)

ja ein kosmisches Hobby, aber lieber da als wo anders :ok2:

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 25 Aug 2014 16:25 #6388

  • juwelius
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 67
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 11
Ihr sprecht mir aus der Seele. Ich bin auch mit diesen Spielen aufgewachsen u. habe sogar noch sehr viele innere Bilder vor mir, wie ich u. meine Freunde damit gespielt haben. Ich habe eh schon länger eine Frage / Meinung, die vielleicht hier ganz gut her passt. Also ich gehöre zu jenen Sammlern, die nicht allzu viel Geld für die Spiele ausgeben können bzw. auch gerne damit spielen. Bei den Sammlerkreisen habe ich mittlerweile mitgekriegt, dass die originalverschlossenen Blisterpackungen sehr beliebt und eher teuer gehandelt werden. Frage:

Ich kann mir nicht vorstellen z. B. 299€ für so ein Spiel zu bezahlen, dass dann einerseits topneu ist, andererseits aber, wenn man Pech hat, eventuell nicht funktioniert. Hat ja noch keiner ausprobiert u. immerhin sind die ja auch schon so ihre 30 Jahre alt.

Was meint ihr dazu?
:ok2: :GW2: :thumbup: :MEX: :-s 8-[ #-o ;) 8) :) :mario2: :ok2:

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 25 Aug 2014 16:43 #6389

  • Sivle5
  • Sivle5s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 7
Also bei mir ist das durchaus so, dass ich mit jedem einzelnen Game zwischendurch auch einmal spiele. Ich habe sie einfach lichtgeschützt und ohne Batterien gelagert. Ich sammle auch die Verpackung dazu nicht, nur zum Anschauen ist für mich nicht. Zum Preis, ja da habe ich doch auch schon CHF 400.- für ein Seltenes hingeblättert. Was für mich wichtig ist, alle sind in sehr gutem und schönem Zustand, dafür bin ich dann doch bereit, auch mal ein bisschen mehr hinzublättern! Aber eben, Doppelte habe ich nicht und nur zum Angucken sind sie auch nicht, somit sind für mich die Blisters nicht interessant. :)

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 25 Aug 2014 19:00 #6390

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103
Ich schätze die Wahrscheinlichkeit als eher gering ein, dass ein Nintendo Game&Watch nach 30 Jahren oder auch ein paar Jahren mehr nicht mehr funktionstüchtig ist. Vorausgesetzt, das Spiel wurde möglichst korrekt gelagert. Game&Watch Games sind ein qualitativ sehr hochstehendes Produkt, das mehrere Jahre Gebrauch und darüber hinaus noch ein paar Jahren dazu an Lagerung überstehen kann.

Die Frage ist auch: Wie wichtig ist es, ob ein noch vollständig im Blisterpack eingeschweisstes Game funktioniert oder nicht? Kaum ein Sammler wird ein solches Game je auspacken und testen und somit die Verpackung beschädigen wollen. Oder doch?

Ich denke es verhält sich hier so wie beim Wein: Wird ein Weinliebhaber und -sammler seine teuer erstandene seltene Flasche Wein öffnen und trinken wollen? Ich denke eher nicht, ich bin aber kein Weinsammler ;)

Ich habe Game&Watch Games die noch unbespielt sind. Mit denen würde ich nie spielen. Da kaufe ich mir lieber eher günstig ein zweites gebrauchtes davon zum Zocken.

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 25 Aug 2014 19:40 #6391

  • gamewatch
  • gamewatchs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 9
Also bei den Blisterpacks achte ich darauf, dass sie wirklich ungeöffnet sind. Es gibt teilweise Angebote bei ebay wo es ungeöffnet angeboten wird, es aber irgendwie verdächtig aussieht. Es sollte fast keine Beschädigungen am Plastik haben, dann würde ich je nach dem schon 299 hinblättern. die kann man super an die Wand hängen :mrgreen:

und ich schliesse mich Patrick an, diese Elektronik ist viel verlässlicher als manche heutige digitalisierte Geräte :ok2:

ich konnte mein einziges Blisterpack für CHF 250 ergattern und bin sehr stolz, weil es mein einziges wirklich NIE gebrauchtes oder angefasstes Game ist. es bleibt eingeschweisst :)

ich habe noch ein paar weitere NOS Games, konnte aber nicht wiederstehen sie auszuprobieren. :mario2: ok ich hab die Games meistens jeweils auch nur 1x.

Gawaleus schrieb: Ich habe Game&Watch Games die noch unbespielt sind. Mit denen würde ich nie spielen. Da kaufe ich mir lieber eher günstig ein zweites gebrauchtes davon zum Zocken.


wow ich könnte nicht wiederstehen :GW2: du hast nicht mal ausprobiert, ob sie funktionieren?

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 26 Aug 2014 09:14 #6401

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103
Doch, einmal ganz kurz ausprobiert habe ich die. Aber nur weil sich die Games in Boxen ja gut aus- und wieder einpacken lassen :)

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 26 Aug 2014 21:21 #6403

  • gameandwatch
  • gameandwatchs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 337
  • Karma: 21
  • Dank erhalten: 107
Ich habs gleich wie Patrick, Blister Packs zu öffnen wäre eine Totsünde, da halbiert man den Wert des Games…ob es funktioniert ist ja sekundär, es wird ja in Sammlerkreisen nie ausgepackt… NOS Games zu sammeln hat halt einen besonderen Reiz, da viel weniger im Umlauf sind in der Güte, bei Sammlern ein Highlight, ich habe selber auch schon einige NOS Games (lose und mit OVP, etwa um die 30-40Stk.)

Die NOS Game spiele ich auch nicht, ich habe die meisten Games in mehrfacher Ausführung, bei Mario MW-56 sind es um die 30 Stück insgesamt :mrgreen:
Mal einen kurzen Test ja, aber nur wenn ich ein Game verkaufe, daddeln = nein! Da nutze ich meine 2-klassigen Games :)

Wie viel darf es denn sein? Oder: ein Game&Watch für über EUR 4000.- ... 26 Aug 2014 22:07 #6405

  • gamewatch
  • gamewatchs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 9
haha :mrgreen: :mario2:

ich zocke auch nicht wie eine Furrie auf den NOS, nur ganz vorsichtig, meistens nur kurz und die Schönheit lenkt eh zu fest davon ab einen Highscore zu schaffen :) es ist einfach anders auf den NOS zu spielen als auf den anderen :-({|=
  • Seite:
  • 1