Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen akzeptieren Sie, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.

Mr. Game&Watch
Das Logo Game&Watch
gameandwatch.ch

Die kultigen Nintendo Handheld-Spiele der 80er Jahre ...!

×

Hinweis

Das Forum ist im Lesemodus. Beiträge können gelesen, aber keine geschrieben werden.
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Versteckte Bieter-ID bei eBay - gut oder schlecht?

Versteckte Bieter-ID bei eBay - gut oder schlecht? 01 Jun 2007 13:53 #1155

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103
Hallo zusammen

Seit einiger Zeit wird auf diversen eBay-Plattformen die ID, also der Mitgliedsname der Bieter, nicht mehr angezeigt. In der Bieterliste steht dann nur "Bieter 1", "Bieter 2" etc.

eBay begründet dies mit einem besseren Schutz für die Verkäufer und die Bieter, vorallem wegen betrügerischen E-Mails. Für mich ist das nicht ganz nachvollziehbar. Originaltext von eBay:

Für mehr Sicherheit auf dem eBay-Marktplatz und mehr Datenschutz von Bietern und zum Schutz unserer Mitglieder vor betrügerischen E-Mails (z. B. gefälschte Angebote an unterlegene Bieter) hat eBay die Darstellung in der Gebotsübersicht geändert. Wenn Sie auf ein höherpreisiges Angebot bieten, sehen nur Sie und der Verkäufer Ihren Mitgliedsnamen in der Gebotsübersicht. Andere Mitglieder sehen dann anstatt Mitgliedsnamen anonymisierte Namen, zum Beispiel Bieter 1.

Zugegeben, die Bieter können jetzt nicht mehr kontaktiert werden. Wohl aber die Verkäufer. Somit ist dies nur eine Teillösung, die ein ganz anderes Problem schafft:

Der grosse Nachteil der verschleierten ID's ist, dass das gefürchtete "Shill Bidding", also das bieten auf eigene Auktionen, bzw. das bieten lassen durch Kollegen, nicht mehr erkennbar ist.

Es war zuvor schon schwierig Shill Bidding zu erkennen. Durch das Ausblenden der richtigen Mitgliedsnamen wird es nun praktisch unmöglich.

Von daher finde ich diese Vorgehensweise seitens eBay nicht korrekt und sehr zum Nachteil der ehrlichen Bieter. Es kann auch sein, dass sich eBay hier selber schützen will. Vorzugsweise vor Angeboten und Deals ausserhalb ihrer Auktionsplattform. Schlussendlich ist jeder der auf eBay handelt alt genug, um selber entscheiden zu können, ob er auf dubiose Angebote die per Mail herinkommen eingehen will oder nicht.

Wie ist Eure Meinung dazu?


Danke & Grüsse
Patrick

Re: Versteckte Bieter-ID bei eBay - gut oder schlecht? 01 Jun 2007 20:14 #1157

  • collectorscorner
  • collectorscorners Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 253
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 3
Hallo Patrick

Da möchte ich mich voll und ganz anschliessen.

Erst vor kurzem hatte ich Probleme damit. Ich habe ja im Forum berichtet, dass mir Andreas (Christoph_007) ein Angebot "an den unterlegenen Bieter" gemacht hat. Es ging um die 5 Balloon Fights mit Factorybox. Dieser Verkäufer hat ja hauptsächlich solche Auktionen mit versteckten Bieternamen und da ich nicht sicher war, ob er ev. selber den Preis raufgetrieben hatte, musste ich ihm auch leider absagen...

Mein Fazit: Dieser Verkäufer ist zwar sehr nett, jedoch sollte man insbesondere in solchen Fällen aufpassen.

Ich finde diese Zusatzfunktion von Ebay schlecht und kann keinen Vorteil daraus erkennen.

Grüsse

Oli (Collectorscorner)

Re: Versteckte Bieter-ID bei eBay - gut oder schlecht? 28 Aug 2007 15:00 #1334

  • professor_occultis
  • Besucher
  • Besucher
Hallo Patrick


Ich wusste nicht dass es schon einen Thread betreffend diesem Thema gab.

Finde es ein völliger Quatsch was die gemacht haben.

Theoretisch kann ich meinen Brüdern, Cousins oder Leute die auch einen ebay Account besitzen mitteilen, dass sie auf meinen Artikel bieten sollen.

Ich wollte Transparenz in meinen Auktionen nun das.

Naja ich hoffe die Potenziellen käufer (20 beobachten den Artikel) von diesen sind ca. 3 hier im Forum :mrgreen: also 17, trauen der ganzen Sache und bieten trotzdem schön weiter :grin:

Mittlerweile 21 :grin:


Grüsse
Robi
  • Seite:
  • 1