Mr. Game&Watch
Weitersagen auf DeliciousWeitersagen auf FacebookWeitersagen auf Google PlusWeitersagen auf TwitterWeitersagen auf LinkedIn
Das Logo Game&Watch
gameandwatch.ch

Die kultigen Nintendo Handheld-Spiele der 80er Jahre ...!

Game&Watch Games präsentieren

Viele Sammler stellen ihre Game&Watch zu Hause aus. Die meisten Games lassen sich sehr leicht aufstellen und somit schön präsentieren. Allen voran jene, die hinten einen ausklappbaren Aufstellbügel haben. Das sind die Games der Serien Gold, Wide Screen und New Wide Screen. Auch die Game&Watch der Serien Table Top und Panorama lassen sich gut aufstellen.

Schwieriger wird es mit den Games der Multi Screen Serie. Oftmals hält das aufklappbare Oberteil nicht mehr so stark weil die Scharniere etwas lotterig sind. Somit lassen sich solche Games nicht geöffnet im 90 Grad Winkel aufstellen, weil der obere Teil entweder nach vorne zuklappt oder nach hinten fällt, so dass das Game offen ist und fast flach daliegt.

Auch die Games der Super Color Serie lassen sich nicht aufstellen, ebenso wenig die der Micro vs. System Serie und die der Silver Serie.

Doch es gibt eine Lösung: Ständer aus Plexiglas oder Metall!
Ich habe mir einige verschiedene Modelle besorgt und ausprobiert. Die Ergebnisse habe ich auf den nachfolgenden Fotos festgehalten. Mit den Ständern lassen sich natürlich beliebige Game&Watch Games toll aufstellen, nicht nur die ohne Aufstellbügel.

Besonders geeignet sind die verstellbaren Ständer. Bei diesen kann das aufrecht stehende Teil variabel eingesetzt werden – von weit vorne bis ganz nach hinten (Foto). Dadurch lässt sich der Aufstellwinkel für die Games sehr gut einstellen. Bei einem weiteren Ständer kann das mittlere Halteteil in verschiedenen Positionen fixiert werden (Foto).

Zu kaufen gibt es Plexiglasständer bei:
http://www.steinparadies.ch (Versand nur innerhalb der Schweiz)
http://www.mineralien-muenzen.ch (Auslandslieferungen per Mail anfragen)
http://www.ebay.de/itm/131112101981
https://www.google.ch/#q=plexiglasst%C3%A4nder