Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen akzeptieren Sie, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.

Mr. Game&Watch
Das Logo Game&Watch
gameandwatch.ch

Die kultigen Nintendo Handheld-Spiele der 80er Jahre ...!

  • Promo Game&Watch Mario’s Bombs Away

    Mario's Bombs Away

    Mario’s Bombs Away

    Game: Mario's Bombs Away TB-94, Panorama Screen Serie
    Logo: Agfa
    Firma: Agfa
    Land: Spanien
    Anzahl Games bekannt: 1
    AgfaAgfa ist ein ursprünglich deutsches Unternehmen der chemischen Industrie. „AGFA“ steht für „Actien-Gesellschaft für Anilin-Fabrication“. Der breiten Öffentlichkeit wurde das Unternehmen durch seine fotografischen Produkte bekannt. Agfa war über Jahrzehnte einer der größten europäischen Hersteller fotografischer Filme und Laborausrüstungen nach den weltweit führenden Konkurrenten Kodak und Fujifilm. Quelle: Wiki
    Foto 2
    Logo Agfa
    http://www.agfa.com
  • Promo Game&Watch Oil Panic Flamagas

    Oil Panic Flamagas

    Oil Panic Flamagas

    Game: Oil Panic OP-51, Multi Screen Serie
    Logo: Flamagas
    Firma: Flamagas
    Land: Spanien
    Anzahl Games bekannt: 2
    Die Firma Flamagas ist hauptsächlich in der Herstellung von Feuerzeugen und Zigarettenpapier tätig und war Nintendo Vertriebspartner für Game&Watch in den 80er und 90er Jahren.

    Das Spiel stammt ursprünglich von jemandem dessen Onkel damals bei Flamagas arbeitete. Der Onkel erhielt zwei der «Flamagas» Game&Watch, die er an zwei seiner Neffen abgab. Von dort ging dann eines der Games weiter an einen Game&Watch Sammler.

    Foto 2, Foto 3, Foto 4
    Flamagas
    http://www.flamagas.com/
  • Promo Game&Watch Popeye Club de Vacaciones

    promo club de vacaciones

    Popeye Club de vacaciones

    Game: Popeye PP-23, Wide Screen Serie
    Logo: Club de vacaciones
    Firma: Club de vacaciones
    Land: Spanien
    Anzahl Games bekannt: 1
    Diese "Marke" war (und ist immer noch) ein berühmter Ferienclub (wie der Club Med in Frankreich), der seinen Sitz in Spanien hat. Die Besitzerin erzählt mir, dass ihre Mutter in den 80er Jahren in diesem Club gearbeitet hat und dass er ihr zu ihrem 10. Arbeitsjubiläum erhalten hatte. Ich vermute also, dass es sich hierbei nur um Werbespiele für Angestellte handelte. Keine Ahnung, wie viele davon gemacht wurden. Ich habe einige Nachforschungen angestellt und dieses Logo in den Anfängen/Mitte der 80er Jahre gefunden. Jetzt gibt es die Marke immer noch und das Logo ist mehr gestylt.
    Foto 2
    Logo Club de vacaciones
    https://www.clubdevacaciones.es